Als deutsche Tochter der Ford Motor Company ist die Ford-Werke GmbH seit über 90 Jahren erfolgreich im Automobilgeschäft. Es ist unser Ziel, als modernes Mobilitätsunternehmen immer bereit für morgen zu sein. Dafür engagieren sich bereits heute rund 20.000 Beschäftigte.

Abschlussarbeit: Analyse des Einflusses des Antriebskonzeptes auf den Stirnwandbereich

Der Fachbereich System Optimization Dash ist verantwortlich für die Abstimmung der verschiedenen Funktionsbereiche wie Karosseriestrukturentwicklung, Interior, Electrical etc. unter Berücksichtigung zahlreicher Attribute im Bereich des Gesamtsystems Stirnwand bei Personenfahrzeugen.

  • Du unterstützt bei der Analyse des Einflusses des Antriebskonzeptes (Verbrenner, Elektroantrieb) auf den Stirnwandbereich auf Gesamtsystemebene unter Berücksichtigung der ggf. veränderten Anforderungen der verschiedenen Funktionsbereiche
  • Du führst ein Benchmark vorhandener Systeme durch
  • Du erarbeitest optimierte Konzepte mit speziellem Fokus auf Rechts-/Linkslenker-Komplexitätsreduzierung
  • Du erstellst ein Konzept mit Hilfe von Model Based System Engineering Tools wie SYSML
  • Du zeigst Optimierungsansätze unter Berücksichtigung der Funktionen/Anforderungen des Gesamtsystems in Zusammenarbeit mit den Teams auf
  • Du verfügst über ein fortgeschrittenes Studium im Bereich Maschinenbau oder vergleichbare Studienfächer (Bachelor-/Diplom-/Masterstudium)
  • Dein Studienschwerpunkt: Fahrzeugtechnik, Konstruktion oder verwandte Fachrichtungen
  • Du bist sicher im Umgang mit MS-Office Programmen
  • Idealerweise besitzt Du Grundkenntnisse in Model Based System Engineering
  • Du verfügst über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Du arbeitest eigenverantwortlich und strukturiert
  • Du besitzt eine ausgeprägte Kommunikations- und  Teamfähigkeit sowie kreative Denkansätze 
Du arbeitest in einem x-funktionalenTeam aus den Entwicklungsbereichen Karosserie, Fahrwerk, Antrieb, Elektronik sowie CAD.