Leiter der Werkfeuerwehr Köln (m/w/div)

Als eine der größten Werkfeuerwehren im Kölner Norden sind wir u.a. für den vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz für die Werksteile Niehl und Merkenich verantwortlich. Für unsere Werkfeuerwehr suchen wir im Rahmen der Nachfolgeplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter. Es erwarten Sie vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung. 

Als Leiter der Feuerwehr verantworten Sie den kompletten Bereich des abwehrenden Brandschutzes für die beiden Feuerwachen in Niehl und Merkenich. Der Leiter der Werkfeuerwehr ist i.d.R. im Tagdienst tätig. Sie gestalten aktiv den Wandel in der Arbeitsorganisation, der Ablauf– und Aufbauorganisation sowie die strategische Neuausrichtung der Werkfeuerwehr mit.

 

Neben der reinen feuerwehrtechnischen Verantwortung tragen Sie auch die wirtschaftliche Verantwortung für Ihren Bereich und finden somit die Balance zwischen den feuerwehrtechnischen Anforderungen und den wirtschaftlichen Erfordernissen eines hochtechnischen Fertigungs– und Entwicklungsbetriebs. Der Leiter der Werkfeuerwehr Köln arbeitet eng mit dem ernannten Brandschutzbeauftragten der Ford Werke GmbH zusammen.

  • Sie verfügen mindestens über eine erfolgreich abgeschlossene BIV Ausbildung nach VAP 2.1 - Feu NRW (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst). Die Bereitschaft zur Absolvierung des W6 Lehrgangs (Leiter Werkfeuerwehr) wird vorausgesetzt. Absolviertes S Modul VB ist wünschenswert.
  • Ein abgeschlossenes Ingenieursstudium (Wi-Ing oder Ing) ist wünschenswert.
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.
  • Sie besitzen die uneingeschränkte Feuerwehrtauglichkeit inkl. aktueller G 26 III-Bescheinigung sowie die Führerscheinklasse B, C, CE.
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Stressresistenz sind für Sie ebenso selbstverständlich wie eine hohe soziale Kompetenz und überdurchschnittliche Dienstleistungsorientierung sowie Führungskompetenz und Erfahrungen im Projektmanagement.
  • Sie haben nicht nur den Willen, Dinge neu zu gestalten, sondern idealerweise auch schon Veränderungsprojekte erfolgreich umgesetzt. 

  • Eine attraktive Vergütung und eine betriebliche Altersversorgung
  • Sie nehmen an Weiterbildungen teil
  • Ihnen stehen vielfältige Gesundheitsangebote und –programme  zur Verfügung
  • Sie erhalten vergünstigte Bedingungen beim Fahrzeugkauf